15

Nov
2012

Der einfachste Solarstrompreisrechner der Welt ist da!

Dachgold 280 Strompreisrechner Screenshot inklIch liebe Stromgestehungskosten. Wirklich! Sie sind meiner Meinung nach so ziemlich der einzige Kompass, der in der unfassbar komplexen Energiewelt auch nur annähernd Orientierung gibt. Leider kennt diesen Begriff niemand. Deshalb habe ich es mir zum Ziel gesetzt, diesen Terminus etwas mehr unter die Massen zu bringen und einen Gestehungskostenrechner Strompreisrechner für normale Menschen und vor allem Photovoltaikunternehmen entwickelt. Wer schon jetzt überzeugt ist:

 Inkl. 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Was sind eigentlich Stromgestehungskosten?

Vorab, was sind Gestehungskosten? Keine Angst, nur Energieinsider kennen diesen Begriff bislang. Es ist nichts anderes als der Strompreis einer PV-Anlage. Ich nenne den Gestehungskostenrechner deshalb auch Strompreisrechner.  Auf Englisch hat sich der Betriff LCOE-Costs (Levelized Costs of Electriciy Generation) durchgesetzt, was es noch genauer auf den Punkt bringt. Es sind die Kosten eines Energieträgers auf die Kilowattstunde (kWh) runtergerechnet, wobei sowohl Wartungs- Degressions- und Kapitalkosten berücksichtigt werden. Es geht heute eigentlich nur mehr darum darzustellen, um wie viel die Energie teurer oder billiger als aus der Steckdose ist. Kennen Sie eigentlich Ihren Strompreis? Um einen Referenzwert zu geben: Der liegt in Österreich etwa zwischen 18-20ct/kWh. Beim Barcamp Renewables in Kassel habe ich zum ersten Mal erzählt, dass ich mir selbst einen Gestehungskostenrechner gebastelt hab, bzw. hab ich meine bessere Hälfte gefragt ob er mir nicht diese furchtbar komplizierte Formel im Excel auflösen kann. Das war irgendwann letztes Jahr im Juni oder Juli. Da die Idee dort wirklich gut angekommen ist, habe ich beschlossen diesen zu veröffentlichen. Zwischenzeitlich ist außerdem viel passiert und die Branche kommt immer mehr zu dem Schluss, dass der Gestehungskostenrechner/Strompreisrechner der neue Renditerechner ist. So hat sich zumindest bei der Vorstellung am Barcamp herauskristallisiert.

Strompreisrechner ist der neue Renditerechner

Nachdem die Ergebnisse herkömmlichere Renditerechner, welche durch unterschiedlichste Finanzmathematikmethoden (IRR zB.) immer undurchsichtiger wurden und die Hälfte der Leute die Erbebnisse ohnehin falsch interpretiert hat, bin ich der Meinung, dass es hier einen Richtungswechsel braucht. PV-Sol hat ohnehin schon immer auch die Gestehungskosten angeführt, aber leider als sehr unwichtige Zahl und man wusste nicht genau, welche Parameter hier nun einfließen.

Gestehungskosten für Strompreisrechner

Da ich persönlich seit vielen Jahren die sich ständig ändernde Gestehungskostenmatrix auf Wikipedia mitverfolge und diese so wunderbar aufzeigt bei welcher Einstrahlung und welchen Kosten wir in den jeweiligen Bereiche (Börsestrompreis – Industriepreis – Haushaltspreis) in den Bereich der Netzparität kommen, ist es mir ein Anliegen, dass dies jeder ausrechnen kann und sich vielleicht auch seine eigene Matrix bauen kann. Ich denke, dass der Strompreisrechner vor allem für Anlagenbauer interessant ist, die ihren Kunden zeigen wollen, wie viel die kWh Strom sie nun kostet und vor allem welche Faktoren hier einfließen. Wenn man ein wenig mit dem Strompreisrechner spielt und die einzelnen Parameter ändert kommt man zB schnell drauf, dass das wichtigste Kriterium die Lebensdauer ist und so muss auch klar sein, dass Qualität eines der allerwichtigsten Punkte sein muss. Auch mit den Preisen kann man hier etwas herumspielen und bekommt einen sehr guten Einblick in einzelnen Einflussfaktoren.

Selber bauen oder Online eingeben

Der Dachgold Strompreisrechner wurde ebenfalls mit der Formel aus Wikipedia gebaut, da sie im Gegensatz zur jener die Fraunhofer verwendet, auch die Moduldegression enthält (Die Studie ist trotzdem sehr zu empfehlen).

Formel_gestehungkostenrechner_wikipedia

Jedem steht frei die Formel auch selbst nachzubauen. Wem das zu mühsam ist, bzw. seine Zeit zu wertvoll dafür ist, kann das Dokument über Digistore um € 89,90 zzgl. USt. kaufen oder diesen NREL Online Rechner verwenden. Ich finde den aber sehr userunfreundlich, weshalb ich eben versucht habe, ihn so einfach wie möglich zu gestalten und auch Empfehlungen fürs Befüllen der einzelnen Punkte gebe. Unternehmensbranding möglich In der Vollversion können Unernehmen außerdem auch ihr eigenes Logo einbauen und haben so eine weitere Darstelllungsmöglichkeit für ihre Kunden. Wer sich erstmal ein Bild machen möchte, kann auch einfach die Demoversion runterladen. Bitte zu beachten, dass dabei die Anlagengröße jedoch nicht verändert werden kann.


  1. Marco Fendt sagt:
    November 23, 2012 at 12:49 pm

    Auf dem ersten Blick scheint es recht kompliziert, ist aber relativ einfach.

  2. Cornelia Daniel sagt:
    November 23, 2012 at 4:48 pm

    Danke. Die Formel ist für normales Menschen eben leider überdrüberkompliziert, ich hab mein Möglichstes getan es unter der gegebenen Komplexität so einfach wie nur irgend möglich zu gestalten.

  3. Vielen Dank für dieses tolle Tool!
    Es ist einfach zu handhaben und übersichtlich, leicht verständlich.

    Sonnige Grüße

  4. Als User der ersten Stunde, kann ich dieses Tool nur wärmstens empfehlen.
    Nicht zuletzt die Darlegung der Gestehungskosten können ausschlaggebend
    für einen erfolgreichen Verkauf einer PV-Anlage sein.
    Mit wenigen Eingaben hat der Interessent die Stromgestehungskosten vor Augen und
    somit eine wertvolle Entscheidungshilfe pro oder contra PV-Anlage.
    Je größer die Differenz der Strombezugskosten und der Stromgestehungskosten ist,
    um so klarer ist die Entscheidung für eine PV-Anlage.

    Danke Cornelia

    • Cornelia Daniel-Gruber sagt:
      Juni 4, 2014 at 10:44 am

      Wow! Das freut mich waaahnsinnig!!! Vielen, vielen Dank! Ich glaube der Rechner war seiner Zeit voraus, deshalb wird er erst jetzt so richtig interessant!

  5. Cornelia Daniel-Gruber sagt:
    Juni 4, 2014 at 10:57 am

    Bitte nicht vergessen, dass es jetzt schon eine eigene Seite gibt!
    http://www.gestehungskostenrechner.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.