Leitfaden – Photovoltaik ohne Förderung bauen

In 7 Schritten zur Photovoltaikanlage ohne Förderung inklusive Beispiele aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.


Bild_1_Studie_Photovoltaik-LeitfadenDie Zeit für Photovoltaik ohne Förderung ist gekommen. Vor allem im Gewerbe ist in vielen Fällen die Netzparität erreicht, was bedeutet, dass selbst erzeugter Solarstrom billiger ist, als jener vom Netz. In diesem Leitfaden, welcher in einer über ein Jahr andauernden Kooperation zwischen der AEE Salzburg und Dachgold entstanden ist werden, wird nicht nur die theoretische Herangehensweise skizziert, sondern auch die bereits bestehenden Anlagen porträtiert und mit dem Dachgold Gestehungskostenrechner nachberechnet. Gleichzeitig hilft der Rechner auch enorm bei der Bewertung der Eigenverbrauchsanlagen, weshalb es auch ein Kombipaket für die Studie und den Rechner im Paket gibt.

Der Leitfaden im Überblick:

  • Titel: Photovoltaik – Leitfaden: In 7 Schritten zu Photovoltaik ohne Förderung
  • Autoren: Dipl.-Ing. Dr. Rupert Haslinger, AEE Salzburg, Mag. Cornelia Daniel, Dachgold, Wien
  • Erscheinungdatum: 1. 10. 2014 (16 Seiten)

Produktübersicht

Leitfaden_Photovoltaik_Klein100Art. 1: Photovoltaik – Leitfaden – In 7 Schritten zur Photovoltaikanlage ohne Förderung

Anschauliche Erklärung der neuen Möglichkeiten von Eigenverbrauchsanlagen inklusive Beispiele von Unternehmen, die ohne Förderung gebaut haben aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Kosten: EURO 34,90,- (exkl. USt.)   Hier klicken

Photovoltaik RechnerArt. 2: Dachgold Gestehungskostenrechner (Detailinfos)

Die Beispiele im Leitfaden wurden mit dem Dachgold Gestehungskostenrechner berechnet. Für Solarteure und Interessierte, die ebenfalls Eigenverbrauchsanlagen die Kosten von Photovoltaikanlagen nachrechnen möchten, ist der Rechner die ideale Ergänzung.

Kosten: EURO 34,90,- (exkl. USt.)   Hier klicken

Kombipaket 200

Art. 3: Kombipaket Photovoltaik Leitfaden + Gestehungskostenrechner (-30%)

Mit dem Photovoltaik – Leitfaden und dem Solarrechner zusammen ist jeder für die Photovoltaik 2.0 Ära gewa
ppnet und kann Eigenverbrauchsanlagen einfach und schnell kalkulieren und präsentieren.

Kosten: EURO 49,90,- (exkl. USt.)   Hier klicken

 

Inhaltsverzeichnis

Im folgenden auch noch ein Überblick über den Inhalt

    • Netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen: Technische Grundlagen
    • Netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen: Rechtliche Grundlagen
    • Netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen: Wirtschaftliche Grundlagen
    • Netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen: Eigenverbrauch und Autarkiegrad
    • Förderungen für netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen (nur ÖSTERREICH)
    • Stromgestehungskosten einer netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage
    • Stromgestehungskosten-Rechner
    • In 7 Schritten zur Photovoltaik-Anlage ohne Förderung
    • 1. Stromrechnung ansehen und durchschnittlichen Strompreis in cent/kWh ermitteln
    • 2. Verfügbare Flächen (Dachfläche oder Grün-/Gewerbefläche) und Anlagengröße ermitteln
    • 3. Stromerzeugung der Photovoltaik-Anlage abschätzen
    • 4. Abschätzung der Anschaffungs- und Betriebskosten
    • 5. Abschätzung der Finanzierungskosten
    • 6. Stromgestehungskosten ausrechnen
    • 7. Eigenverbrauchsquote, Autarkiegrad und Amortisationsdauer ermitteln.
    • Beispiele von PV-Anlagen ohne Förderung aus Österreich, Deutschland, Schweiz inkl. Gestehungskostenberechnung