Ökoenergie-Blogbuch 2011

Jährliche Zusammenfassung der von Cornelia Daniel im Ökoenergieblog veröffentlichten Artikel. In leicht verständlicher Sprache werden Energiepolitik, technisches Hintergrundwissen und unternehmerische Überlegungen geteilt.

Der zweite Band der Blogbuch-Reihe beginnt mit einer Serie von Artikeln über verschiedene Speichermöglichkeiten von Solarstrom. Dadurch werden die technischen Grenzen und Möglichkeiten als Grundlage für Energiepolitik transparent und inspirierend untersucht.

Weiters wird die in Österreich überarbeitete Ökostromverordnung erklärt und in seinen positiven und negativen Auswirkungen kommentiert. Ähnlich bedeutsam wie die Auswirkungen von Subventionen fossiler Rohstoffe (Blogbuch 2010), werden diesmal die unterschiedlichen Stromkosten von Haushalts- und Industriestrom in ihrer Relevanz für den Status Quo der Energieversorgung aus nicht erneuerbaren Quellen dargestellt.

In Hinblick auf die Diversifizierung der öffentlichen Informationsplattformen durch die neuen Medien, wird im letzten Teil des Buches die Verlinkung der Energieblogger im deutschsprachigen Raum durch ein gemeinsames Verzeichnis und Ranking dargestellt.

Abgesehen von der Absicht das gesammelte Wissen aus der virtuellen Welt in eine dauerhaftere Form zu bringen, dienen die Bücher dem interessierten Laien sowie Brancheninsidern dazu die gegenwärtige Energiewende aus vielen Facetten in spannender, reflektierter und persönlicher Form zu betrachten und zu begleiten.

  • 116 Seiten
  • schwarz-weiss Fotos
  • quadratisches Kleinformat mit Soft-cover
  • Kosten: € 9,90 + Versand
Hier kaufen

Siehe auch: Presseaussendungen zum Thema vom Jänner 2013 und 28.02.2013